X2D 100C - FAQ


Produkt

Welche Verbesserungen hat die X2D 100C im Vergleich zur X1D II 50C?

Die X2D 100C ist die neueste Generation der spiegellosen Mittelformat-Digitalkameras des Hasselblad X Systems. Dieses Topmodell verfügt über einen 100 MB BSI CMOS-Sensor, einen leistungsstarken Dynamikumfang mit 15 Blendenstufen und 16-Bit Farbtiefe sowie eine IBIS auf 5 Achsen und 7 Blendenstufen, PDAF-Technologie, integrierte 1 TB SSD, CFexpress Typ-B Kartensteckplatz und einen digitalen Sucher mit 5,76 MP und 1,0-facher Vergrößerung. Diese fortschrittlichen Technologien werden kombiniert, um Bildqualität, Fokus, Stabilisierung, Reaktionsfähigkeit und Speicherung zu verbessern.


Bildqualität

Was ist der Unterschied zwischen Mittelformat- und Vollformatkameras?

Der lichtempfindliche Bereich auf Mittelformat-Bildsensoren des X Systems beträgt 43,8 × 32,9 mm, ca. 70 % größer als beim Vollformat. Dies bietet eine höhere Auflösung und eine größere Belichtungsfläche, was zu mehr Details führt. In Bezug auf das optische Design haben Mittelformatobjektive auch einen größeren Bildkreis als Vollformatobjektive und können eine bessere optische Leistung liefern.


Welche Unterschiede gibt es neben den 100 MP noch zwischen den Sensoren der X2D 100C und der X1D II 50C?

Die X2D 100C verfügt über einen BSI CMOS-Sensor, 15 Blendenstufen Dynamikbereich und eine native ISO von bis zu 64. Sie verfügt auch über die PDAF-Technologie mit 294 PDAF-Zonen für eine schnellere und genauere Fokussierung.


Wann sollte ich 14-Bit und 16-Bit Farbtiefe verwenden?

Wählen Sie 14-Bit Farbtiefe, um hervorragende Farben beizubehalten und gleichzeitig die Serienbildrate zu erhöhen. Verwenden Sie 16-Bit, um die Anzahl der Farbnuancen für natürliche Übergänge zu erhöhen. 16-Bit Farbtiefe kann 281 Billionen Farben liefern, 64-mal mehr als 14-Bit.


Fokus

Warum fokussiert die X2D 100C schneller, wenn die neuen XCD Objektive verwendet werden (im Vergleich zu älteren Objektiven)?

Die X2D 100C verwendet die PDAF-Technologie. Bis zu 294 PDAF-Zonen sind über die Sensoroberfläche verteilt (mit 97 % Abdeckung), für erhöhte Genauigkeit und bis zu 3-mal schnellere Fokussierung. Bei Verwendung der X2D 100C mit den neuen XCD 2,5/38V, XCD 2,5/55V und XCD 2,5/90V Objektiven ist die Fokussierung flexibler, genauer. Dies liegt daran, dass die neuen Objektive ein verbessertes Fokusmodul verwenden, das über einen linearen Schrittmotor und eine leichtere, kleinere Fokuslinsengruppe verfügt.


Stabilisierung

Hat die X2D 100C eine Stabilisierung?

Die X2D 100C ist mit einem eigens entwickelten IBIS-System für Mittelformatkameras ausgestattet, das derzeit das kompakteste der Branche ist.* Es kann Kamerabewegungen bis zu einer Auflösung von 0,1 Pixeln erkennen. Diese Bewegungen können dann durch den Einsatz der 5-Achsen-Bildstabilisierung mit 7 Blendenstufen kompensiert werden, um das Fotografieren in Szenarien mit niedriger Verschlusszeit einfacher zu gestalten.

* Unter den spiegellosen Digitalkameras mit Wechselobjektiv und einem CMOS-Sensor mit einem Durchmesser von 55 mm (laut einer Hasselblad-Marktumfrage vom 1. März 2022).

Was ist eine Bildstabilisierung mit 7 Blendenstufen?

Wenn die Stabilisierung nicht aktiviert ist, gehen Sie davon aus, dass die sichere Verschlusszeit (die Mindestgeschwindigkeit zum Aufnehmen eines klaren handgeführten Bildes) 1/500 s beträgt. Bei unveränderter Blende und ISO beträgt die sichere Verschlusszeit bei aktivierter Stabilisierung mit einer Blendenstufe 1/250 s. Gemäß diesem Verhältnis beträgt die sichere Verschlusszeit für die 7-Stufen-Stabilisierung 0,26 s.

* Diese Daten dienen nur als Referenz. Eine sichere Verschlusszeit hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, z. B. der Brennweite und der Stabilität der handgeführten Kamera.

Kann ich die Stabilisierungsfunktion der X2D 100C manuell deaktivieren?

Ja. Sie können die Stabilisierungsfunktion in den Kameraeinstellungen manuell aktivieren oder deaktivieren. Bei Verwendung eines Stativs wird empfohlen, die Stabilisierung manuell zu deaktivieren. Weitere Details finden Sie im X2D 100C Handbuch.


Funktioniert die Stabilisierung der X2D 100C normal, wenn man Objektive verwendet, für die ein Objektivadapter erforderlich ist?

Da die Stabilisierung in das Kameragehäuse eingebaut ist, funktioniert die Stabilisierung auch bei Verwendung von Objektiven, die einen Objektivadapter erfordern. Sie müssen jedoch die Brennweite des Objektivs in den Kameraeinstellungen eingeben. Die Stabilisierung der X2D 100C unterstützt Objektive bis zu 499 mm.


Speicher

Wie viele Fotos können auf der integrierten 1 TB SSD gespeichert werden?

Die X2D 100C kann ca. 4.600 Fotos im RAW-Format speichern. Im JPG-Format können ca. 13.800 Fotos gespeichert werden.


Warum verwendet die X2D 100C eine CFexpress Typ-B Speicherkarte?

Um den erheblichen Speicherbedarf von 100 MB Bildern zu decken, verfügt die X2D 100C über zwei Speichermöglichkeiten: eine integrierte 1 TB SSD und einen CFexpress Typ-B Kartensteckplatz, um schnelle Lese-/Schreibgeschwindigkeiten und Komfort zu gewährleisten. Im Vergleich zu einer SD-Karte bietet eine CFexpress Type-B Speicherkarte schnellere Lese-/Schreibgeschwindigkeiten und mehr Speicherplatz.


Welche CFexpress Type B Speicherkarten kann ich mit der X2D verwenden?

Die folgenden Speicherkarten werden für optimale Ergebnisse empfohlen:

1. Sony CEB-G Serie CFexpress Typ B Speicherkarte (128 GB)

2. SanDisk Extreme Pro CFexpress Typ B Speicherkarte (128 GB, 256 GB, 512 GB)


Unterstützt die X2D 100C eine CFexpress Type-A Speicherkarte?

Nein. Der Kartensteckplatz der X2D 100C ist nicht mit CFexpress Typ-A Speicherkarten kompatibel.


Kann eine Speicherkarte von der X1D auch mit der X2D 100C verwendet werden?

Nein. Die X2D 100C ist mit CFexpress Type-B Karten kompatibel, während die X1D Serie SD-Karten unterstützt. Die beiden Formate sind nicht miteinander kompatibel.


Digitaler Sucher

Was sind die Spezifikationen des digitalen Suchers (EVF) der X2D 100C?

Der digitale Sucher (EVF) der X2D 100C verwendet einen 5,76 MP, 0,5“ OLED-Bildschirm.


Warum gibt es keine dioptrieneinstellung für den digitalen Sucher (EVF) der X2D 100C?

Die X2D 100C verwendet eine digitale Dioptrieneinstellung. Sie können die Einstellungen unter „Display“ im Hauptmenü anpassen. Weitere Details finden Sie im X2D 100C Handbuch.


Was bedeutet die 1,0-fache Vergrößerung des digitalen Suchers (EVF) der X2D 100C?

Mit einem 65 mm Standardobjektiv (50 mm Äquivalent) ermöglicht Ihnen die 1,0-fache Vergrößerung, dasselbe Motiv durch den digitalen Sucher in einer Größe zu sehen, wie Sie es mit bloßem Auge sehen würden. Je größer die Vergrößerung, desto weiter die Sicht im digitalen Sucher und desto intensiver das Seherlebnis.


Top-Display

Welche Parameter kann ich auf dem Top-Display sehen?

Das 1,08” große Top-Display zeigt den Kamerastatus (z. B. Akkustand, Ladezustand usw.) und Aufnahmeparameter (z. B. Verschlusszeit, Blende, ISO, Belichtungskorrektur, Aufnahmemodus, Weißabgleich usw.).


Ist das Top-Display ein Touchscreen?

Nein.


Welche Funktionen bietet das Top-Display, wenn die Kamera ausgeschaltet ist?

Drücken Sie einmal die Netztaste, um schnell den aktuellen Akkustand auf dem Top-Display zu überprüfen. Nach dem Einlegen eines Akkus wird automatisch der Ladestand angezeigt.


Anschlüsse

Welche Funktionen sind mit der Wi-Fi Verbindung der X2D 100C möglich?

Wenn die X2D 100C über Wi-Fi mit einem iPad oder iPhone* verbunden ist, ermöglicht Phocus Mobile 2 die Übertragung von JPG/RAW-Bildern in voller Größe von der Kamera. Dadurch wird die Bearbeitung und Ausgabe von RAW-Bildern in hoher Qualität und mit der Hasselblad Natural Colour Solution (HNCS) voll ausgeschöpft.**

* Kompatibel mit iPad oder iPhone X oder höher mit internem Speicher von 3 GB (RAM) oder mehr und iOS 15.0 oder höher.
** Die Bearbeitung von RAW-Dateien ist in Phocus Mobile 2 für iPhone nicht verfügbar

Welche Funktionen sind über den USB-C-Anschluss der X2D 100C möglich?

Die X2D 100C verfügt auch über einen USB-C 3.1 Anschluss der 2-ten Generation, der eine Übertragungsrate von bis zu 10 Gbit/s unterstützt. Über diesen Anschluss können Sie mit einem Kabel eine Verbindung zu einem PC/Mac/iPhone/iPad herstellen. Der USB-C-Anschluss unterstützt auch PD 3.0 Schnellladen (30 W) und ist mit PD 3.0 Ladegeräten von Drittanbietern kompatibel, sodass Sie unterwegs nicht mehrere Ladegeräte mitnehmen müssen.


Software

Unterstützt die X2D 100C Phocus für PC/Mac?

Ja. Sie können die Kamera steuern, Daten übertragen und Ihre Bilder auf Phocus für PC/Mac bearbeiten.


Unterstützt die X2D 100C Phocus Mobile 2?

Phocus Mobile 2 ist derzeit nicht mit der X2D 100C kompatibel. Eine kompatible Version wird bis Ende 2022 veröffentlicht. Überprüfen Sie die App regelmäßig auf Aktualisierungen.


Was ist der Unterschied zwischen Phocus/Phocus Mobile 2 und anderer Bildbearbeitungssoftware?

Phocus und Phocus Mobile 2 sind Bildverarbeitungssoftware von Hasselblad. Bei RAW-Bildern können Sie HNCS vollständig nutzen und haben mehr Flexibilität bei der Nachbearbeitung.


Objektiv

Was ist ein Zentralverschluss? Wie funktioniert er?

Der Zentralverschluss ist in das Objektiv eingebaut. Sein bedeutendster Vorteil besteht darin, eine Blitzsynchronisation bei allen Geschwindigkeiten zu erreichen (z. B. Geschwindigkeit von bis zu 1/2000 s). Dies hilft, sich schnell bewegende Motive aufzunehmen, wenn ein Blitz verwendet wird, und ist auch hilfreich für Porträts mit großer Blende bei starken Lichtverhältnissen oder im Freien.

Bei Kameras mit Schlitzverschluss ist die Verschlusszeit bei Verwendung mit einem Blitz auf 1/125 s oder 1/250 s begrenzt, was der Kreativität Grenzen setzt. Aufgrund eines speziellen Designs erzeugt der Zentralverschluss beim Auslösen deutlich weniger Vibrationen, was bessere Aufnahmen ermöglicht.


Akku

Ist der X1D/X1D II Akku mit dem X2D 100C Akku kompatibel?

Ja. Alle verwenden das gleiche Akkumodell.


Was ist die Akkulaufzeit der X2D 100C?

Nach CIPA-Standard kann die Kamera bei voller Ladung 420 Fotos aufnehmen. Die tatsächliche Akkulaufzeit hängt von Umgebungsbedingungen und Nutzungsverhalten ab.


Unterstützt der Akku der X2D 100C Schnellladen?

Ja. Er unterstützt PD 3.0 Schnellladen (30 W) über den USB-C-Anschluss. Andere Ladegeräte, die dieses Protokoll unterstützen, können auch zum Schnellladen verwendet werden (über ein USB-C auf USB-C Kabel).


Kann ich die X2D 100C mit USB-C-Ladegeräten von Drittanbietern aufladen?

Ja. Die X2D 100C ist mit PD 3.0 Ladegeräten kompatibel. Für Ihre Sicherheit verwenden Sie bitte nur Ladegeräte von namhaften Herstellern.


Sonstiges

Wie aktualisiere ich die Firmware der X2D 100C?

Laden Sie die Firmware von der offiziellen Website von Hasselblad herunter. Kopieren Sie die Datei auf die integrierte SSD oder die CFexpress Typ-B Speicherkarte. Gehen Sie dann zu „Allgemeine Einstellungen“ > „Service“ > „Aktualisierung suchen“ und tippen Sie auf die Firmware, die Sie benötigen, um die Aktualisierung automatisch durchzuführen. Weitere Details finden Sie im X2D 100C Handbuch.


Welche Blitzmodelle sind mit der X2D 100C kompatibel?

Im TTL-Modus unterstützt die X2D 100C die Nikon-Blitze SB-300, SB-500, SB-5000, SB-700, SB-900 und SB-910 sowie Profoto A1, B1 und B2 für Nikon.


Sind Objektive der H oder V Systeme mit der X2D 100C kompatibel?

Die X2D 100C funktioniert mit Objektiven des H Systems und deren Zentralverschlüssen mit dem offiziellen XH Objektivadapter und dem XH Converter 0,8. Der XH Converter 0,8 reduziert die Brennweite des Objektivs um den Faktor 0,8, was ein breiteres Sichtfeld liefert und die maximale Blendenöffnung des Objektivs um zwei Drittel einer Blendenstufe verbessert. Eine beeindruckende Kombination zur Maximierung der Blende wird erreicht, wenn der XH Converter 0,8 am HC f/2,2 100 mm Objektiv angebracht wird, wodurch Blende und Brennweite auf f/1,8 bzw. 80 mm transformiert werden. Mit dem XV Objektivadapter können Sie Objektive des V Systems verwenden. Mit dem XPan Objektivadapter können Sie die Kamera auch mit XPan Objektiven verwenden.


Sind Objektive von Drittanbietern mit der X2D 100C kompatibel?

Die X2D 100C funktioniert mit Objektiven von Drittanbietern über Objektivadapter von Drittanbietern. Das Zentralverschluss-Design des Hasselblad-Objektivs bedeutet jedoch, dass Objektive von Drittanbietern mit aktiviertem elektronischem Verschluss der X2D 100C verwendet werden müssen. Hasselblad bietet keinen offiziellen Objektivadapter für Objektive von Drittanbietern an. Die offizielle Garantie umfasst keine Hardware- oder Softwareprobleme, die durch die Verwendung von Adaptern von Drittanbietern auftreten. Bitte vorsichtig verwenden.