PHOCUS

Unsere leistungsstarke und kostenlose Bildbearbeitungssoftware wurde aktualisiert und um neue Funktionen ergänzt, die nahtlos mit der H6D zusammenarbeiten.

Die neue grafische Benutzeroberfläche sorgt für einen übersichtlichen und strukturierten Workflow. Benutzer können sich wesentlich schneller und einfacher als zuvor in das Programm einarbeiten. Zudem haben wir einige neue Werkzeuge aufgenommen, die eine exaktere Steuerung des Bearbeitungsprozesses ermöglichen und eine maximale Ausgabequalität Ihrer Dateien gewährleisten.


New Features in Phocus Update 3.6



FOCUS BRACKETING

Die kabelgebundene Ausführung von Focus Bracketing-Sequenzen ist jetzt über zusätzliche Funktionen im Capture Sequencer-Tool möglich. X-, H- und 907X-Kameras werden unterstützt.

Neues Werkzeug für Filmkörnung

Das neue Filmkorn-Tool ermöglicht das Hinzufügen einer hochflexiblen Simulation von Filmkorn zu Bildern. Es stehen drei verschiedene Arten von Filmkornsimulationen zur Verfügung, mit denen die folgenden vier Parameter jeweils geändert werden können: Menge, Körnigkeit, Rauheit und Farbe.

Adaptive chromatische Aberration

Mit der Option "Adaptive chromatische Aberration" werden jetzt Korrekturen der chromatischen Aberration der Linse in Einzelbildern vorgenommen, die auf der Bildanalyse und nicht wie zuvor auf theoretischen Daten basieren. Dies ermöglicht auch die Korrektur der chromatischen Aberration in Bildern, die mit Objektiven von Drittanbietern aufgenommen wurden.



Features



EINSTELLUNGSEBENEN

Mit den Werkzeugen für lokale Anpassungen können Belichtung, Weißabgleich, Farbe und Moiré-Korrekturen entweder über radiale oder lineare Verläufe abgestimmt werden. Für feinere Korrekturen steht ein Pinselwerkzeug zur Verfügung. Alle Änderungen werden über Einstellungsebenen hinzugefügt.

NATÜRLICHE FARBEN

Mit der Hasselblad Natural Color Solution (HNCS) können Sie problemlos und zuverlässig naturgetreue Farben erzeugen, mit denen Hauttöne, spezielle Produktfarben und andere schwierige Farbabstufungen schnell und effektiv reproduziert werden können.

KEYSTONE PERSPEKTIVKORREKTUR

Mit dem Keystone-Tool können Sie qualitativ hochwertige perspektivische Korrekturen direkt in Phocus vornehmen. Dies kann sowohl über eine einfache Führungslinie als auch durch manuelle Schieberegler-Einstellungen erfolgen. Außerdem ist die Zwei-Achsen-Korrekturfunktion beim Kopieren von zweidimensionalen Kunstwerken äußerst hilfreich.

AUTOMATISCHE MOIRÉ-ERKENNUNG

Phocus kann jetzt Ihre Aufnahmen automatisch auf Moiré-Interferenzmuster untersuchen. Sie können festlegen, ob die Störmuster global oder lokal mithilfe des Pinselwerkzeugs korrigiert werden sollen.

LOKALE EINSTLELUNG VON HIGHLIGHT-RECOVERY

Die Highlight-Recovery ist Teil der Palette lokaler Anpassungswerkzeuge, die schnelle und präzise Korrekturen ohne manuelles Maskieren ermöglichen.

VIEWER HINTERGRUND- UND RANDOPTIONEN

Optionen von Rand und Hintergrundfarben können für den Viewer konfiguriert werden. Dies kann sowohl für den normalen als auch für den neu hinzugefügten Proof-Modus separat erfolgen.

LUMA MODE IN CURVES TOOL

Luma Mode has been added to the Curves Tool, providing the option to control luminosity with less impact on colour rendition than the simple RGB curve provides.

DEFRINGE TOOL

The Defringe Tool enables easy removal of purple or green fringes that may occur in situations such as high contrast transitions. Pick the area to obtain an automatic setting of amount and range and manually adjust from there if needed. Note that this tool is also available in adjustment layers.

LIVE VIEW FUNKTIONALITÄT

Für Anwender, die im Tethered-Aufnahmemodus arbeiten, ermöglicht diese neue Live View Abblend-Option, dass sich die Kamera entweder automatisch auf die größtmögliche Blende öffnet oder aber die Arbeitsblende verwendet, wenn die Live-Ansicht aktiviert wird. Dies ist besonders nützlich beim Fotografieren mit Blitz im Studio, wenn die Helligkeit der Einstelllampen aufgrund der Belichtungseinstellungen der Kamera für die Bildbeurteilung nicht ausreicht. Nach Beenden des Live View kehrt die Kamera automatisch zur Arbeitsblende zurück.

DIGITALE OBJEKTIVKORREKTUR

Das moderne Objektivdesign von Hasselblad wurde für digitale Perfektion optimiert, einschließlich der vollautomatischen Korrektur von Farbfehlern, Verzerrungen und Lichtabfall. Phocus nutzt seine detaillierten Kenntnisse des Objektivdesigns und berechnet die optischen Korrekturen für jede Aufnahme bei der gegebenen Entfernung und Blendeneinstellung. Dies liefert perfekte Bilder und eine ideale Grundlage für eine optimale Bildwiedergabe und Weiterverarbeitung. Die Technologie der digitalen Objektivkorrektur von Hasselblad funktioniert automatisch mit allen Hasselblad X-System- und H-Systemobjektiven auch mit Neigung / Verschiebung, sowie über manuelle Einstellungen mit allen Carl Zeiss-Objektiven des klassischen V-Systems.





Phocus Mobile