Special Applications

H6D-100c & DJI M600 Pro

Das Flaggschiff-Produkt von Hasselblad, die H6D-100c, verwendet einen 100 Millionen Pixel CMOS-Sensor und Objektive der Hasselblad H-Serie um höchste Bildqualität zu gewährleisten.

Erfindungsreiche und passionierte Hasselblad- und DJI-Ingenieure haben zusammengearbeitet, um die H6D-100c und die DJI Matrice M600 Pro zu integrieren.

Diese bahnbrechende Kombination bringt für die 100MP Kamera Steuerung volle Integrationskontrolle in die Multi-Rotor Luftbild-Fotografie. Zum ersten Mal kann die Hasselblad H6D-100c aufregende Momente aus einer ganz anderen Perspektive aufnehmen.

Von den Apollo-Mondmissionen im Jahre 1969 bis zur Gegenwart und darüber hinaus, Hasselblad-Kamera und DJI UAV steigen in den Himmel auf und setzen den Abenteuergeist und den Mut der Marke fort.

Das Set wird über den DJI-Vertriebskanal verfügbar sein. Der Verkaufsstart wird kurzfristig auf dji.com bekannt gegeben.

NEUE HÖHEN IN DER LUFTBILDFOTOGRAFIE

Hasselblad und DJI haben gemeinsam eine vollintegrierte und optimierte Luftbildlösung für die H6D-100c-Kamera und die Matrice 600 Pro-Flugplattform entwickelt.

Flugcontroller A3 Pro. Leistung der Superlative.

Der Flugcontroller A3 Pro verfügt über eine dreifache modulare Redundanz sowie Diagnosealgorithmen, die die Sensordaten von drei GNSS-Einheitensätzen vergleichen. Dank zusätzlicher analytischer Redundanzen ergeben sich insgesamt sechs Redundanzen. Ein neues Dämpfungssystem für die A3-Module ermöglicht eine präzise Steuerung von Fluggeräten mit mehreren Rotoren. Exakte Daten sorgen für eine stabile Flugleistung. Selbstanpassende Systeme justieren automatisch die Flugparameter je nach unterschiedlichen Lasteinwirkungen. Durch die Kompatibilität mit D-RTK GNSS ist A3 Pro beständig gegenüber magnetischen Störeinflüssen. So wird eine Genauigkeit im Zentimeterbereich erzielt, die bei verschiedenen industriellen Anwendungen erforderlich ist.

Vollständige Integration – herausragender Komfort

M600 Pro lässt sich denkbar einfach einrichten und ist in wenigen Minuten flugbereit. Sein Flugwerk wurde für einen leichteren Transport mit einer Quick-Release-Fahrwerkskonstruktion und klappbaren Rahmenträgern optimiert. Unter der neuen oberen Abdeckung wurden die Positionen der GNSS-Module und Sensoren überarbeitet. Ein neues Dämpfungssystem für IMU-Einheiten erhöht die Zuverlässigkeit beim Flug. Im Lieferumfang von M600 Pro befindet sich zudem ein robuster und individuell anpassbarer Koffer, der Stoß- oder Schlageinwirkungen durch ein Herabfallen aufnimmt – ein universeller Rundumschutz bei jeglichem Transport.

Das Set wird über den DJI Verkaufskanal vertrieben. Der Verkaufsstart wird in Kürze auf dji.com bekannt gegeben.

Leistungsstarke Steuerung per App

Die Luftbildlösung von Hasselblad und DJI unterstützt die DJI GO-App und die brandneue Software DJI Assistant 2. Neben den grundlegenden Funktionen zur Steuerung von M600 Pro bietet DJI Go zudem eine native Unterstützung für die Steuerung der H6D. So lassen sich z.B. ISO-Wert, Verschlusszeit und Blende anpassen. Der HD-Live-View wird ebenfalls unterstützt.

Kameramodell
Belichtungszeit
Blende
ISO
Belichtungsmodus
Automatische Belichtung Manuelle Belichtung Automatische Belichtungsreihe
Fotograf