shootHH

shootHH Seminare

shootHH bietet an diesem Tag eine Reihe kostenloser Seminare zu verschiedenen Themen, welche sich in erster Linie an professionelle Fotografen richten. Lernen Sie von Top-Branchenexperten und lassen Sie sich inspirieren.


Maike Jarsetzmaike-thumb

„Vom Bild zum Look“


Die besten Tipps und Tricks für den Lightroom-Photoshop-Workflow im Studio und auf Location. Vom stressfeien Import bis zu Looks und dem eigenen Bild-Stil.


Seminar 1: 11:15 Uhr – ca. 30 Min.

Seminar 5: 14:15 Uhr – ca. 30 Min.


Maike Jarsetz ist Hamburgerin. Die gelernte Fotografin arbeitet als selbstständige Grafik-Designerin, Beraterin und Trainerin in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem ist sie Autorin einer Vielzahl von der Fachpresse hoch gelobter Bücher und Video-Trainingskurse, in denen sie verschiedene Anwendungsbereiche und Techniken von Photoshop und Lightroom besonders anschaulich und alltagstauglich darstellt. In der Branche gilt sie zurecht als „Guru“ der Photoshop-Literatur.

Es gibt nichts, was sie über Photoshop, Lightroom, den fotografischen Workflow oder die RAW-Datenbearbeitung nicht weiß. Und sie gibt dieses Wissen gerne und mit Bravour weiter: Als Adobe Certified Expert hält sie seit langem Vorträge, Workshops und Präsentationen für Adobe Systems im speziellen Anwenderbereich der professionellen Bildbearbeitung.

„Maike Jarsetz ist ja nicht nur dadurch bekannt, dass sie hervorragend über Photoshop schreiben kann, sondern sie kann auch ausgezeichnet darüber referieren. Wer also einmal die Chance hat in einen ihrer Vorträge zu kommen, sollte das unbedingt wahrnehmen.“ (brennpunkt – Magazin für Fotografie)

„Mit einem erfrischenden und anspruchsvollen Konzept hebt sich das Werk der Autorin Maike Jarsetz aus der Masse der Bücher zur digitalen Bildbearbeitung ab. Es geht dabei … um schnelle und klar verständliche Rezepte für professionelle Bildkorrekturen in Photoshop.“ (fotoforum)


Peter Hytrek

„Kunst entsteht erst im Druck“

Das digitale Heimlabor verschafft dem Bild die Präsenz die es verdient. Drucken mit Mirage.


Seminar 4: 13:30 Uhr – ca. 30 Min.

Seminar 7: 15:45 Uhr – ca. 30 Min.


Peter Hytrek, geboren in Aachen, ist geschäftsführender Gesellschafter der din.a.x Digitale Bildbearbeitung GmbH. Seit seiner Kindheit ist er fest mit der Fotografie verbunden, denn er wuchs in einer Foto-Familie auf, die eines der ältesten und seinerzeit grössten Fachgeschäfte Deutschlands betrieb. Nach erfolgreicher Beendigung mehrerer Ausbildungen im Fotobereich (Foto Einzelhandelskaufmann und Fotograf) erwarb er den Meisterbrief als Fotograf und absolvierte ein Studium zum Kaufmann.

Die Firma din.a.x Digitale Bildbearbeitung GmbH wurde 1993 gegründet und beschäftigt sich, Nomen est Omen, mit der Bearbeitung von Bildern.

“Ursprünglich drehte sich bei din.a.x alles um Produkte für die Foto- und Werbeindustrie und auch heute kommen viele unserer Kunden aus diesen Branchen. Die din.a.x hat sich natürlich mit den Märkten stark verändert und im Wesentlichen ist die din.a.x heute Hersteller und Ideen-schmiede für Produkte im Bereich des professionellen Drucks. Fine-Art & Fotografie sind neben der Wiedergabe optimaler Farbe hierbei unser Schwerpunkt.”

“Professionalität erreichen wir in erster Linie durch unsere Fokussierung. Gerade im Bereich der Fotografie und dem spannenden Fine-Art Bereich sind wir auf allen Ebenen der modernen Reproduktionstechnik von Anfang an dabei und können unsere jahrelange Erfahrung in der Bildbranche, der Materialkenntnis und des Farbmanagements sinnvoll einsetzen.”

din.a.x ist u.a. Hersteller von Mirage, der professionellen Drucklösung. Mirage ist das führende Druck Plug-in für Adobe® Photoshop, InDesign & Illustrator und kann darüber hinaus mit der neuen Mirage Stand-Alone als eigenständiges Programm in idealer Weise JPEG, TIFF und sogar komplexe PDF Dateien drucken.


Dietmar Baum

„„Die Kunst des Sehens – Die besten Bilder entstehen zwischen den Ohren“

Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie anhand von Beispielen aus der aktuellen ARKTIS Ausstellung.


Seminar 3: 12:30 Uhr – ca. 45 Min.

Seminar 8: 16:45 Uhr – ca. 45 Min.


ART Fotograf, Hasselblad Ambassador

Lebens- und Fotokunst – sind die Grundpfeiler des in Hamburg ansässigen Dietmar Baum

Der Fotograf, Autor und Konzeptioner widmet sich erfolgreich seit nahezu 30 Jahren international der Kunst und Gestaltung in vielfältigen Formen
Ob Portrait-, Landscape-, Dokumentations- oder Produkt-Fotografie, jeder Technik verleiht er eine künstlerische Note. Die Fotografie ist für ihn das Werkzeug, um seine Eindrücke frei interpretieren und kommunizieren zu können.

„Dabei bietet mir der Farbraum und die Objektivauswahl der Hasselblad “H-Serie” den optimalen Freiraum“, so Baum.

Seine Motivauswahl, die Kombination von Licht und Perspektive und die Fähigkeit den Moment richtig einzufangen geschieht auf eine eigenwillige Weise, so dass der Betrachter die Geschichten hinter den Fotografien zu erleben vermag.

Das ist seine Passion – die Erschaffung einer Fineart-Story.
Die Begabung, Aussagen nonverbal mit seinen Werken zu kommunizieren und dennoch die Offenheit zu behalten ,sich als Ambassador dabei in die Karten schauen zu lassen.

Veröffentlichungen:

Die Werke aus den Kunstserien ART ARKTIS, KIA LORDSHIP, Black Gold und Tango dies Slowly erfahren eine hohe Akzeptanz auf dem Markt und werden in zahlreichen Ausstellungen als Fineart Print präsentiert und dieses Jahr erstmals offiziell in einem A3 Bildband über den Südpool , ART ARKTIS veröffentlicht. (teNeues, 79,90 €).

Seine Werke entstehen einzeln oder in einem Team von Künstlern aus verschiedenen Bereichen.

www.fineart-studio.net


Julian Röder

„Der Print ist das Werk. Wir leben es!“

Der FineArt Dienstleister Sander mit neuen Ideen und Impulsen im Fulfillmentservice.


Seminar 2: 12:00 Uhr – ca. 15 Min.

Seminar 6: 15:00 Uhr – ca. 15 Min.


Julian Röder, in der 6. Generation des FineArt Dienstleisters Sander:

„Ob digital oder analog, wir sind Spezialisten für Foto und FineArt und verbinden Innovationen mit regionalen Teams in Hamburg, Düsseldorf, Köln und Frankfurt.

Sander bedeutet: Produktvielfalt und Qualität für Kunst, Photographie, Werbung, Agentur, Industrie und die Medienproduktion. Wir denken quer und zielstrebig, immer am Puls der Zeit und konsequent und sicher in der Ausführung unserer Dienstleistungen.

Wir verlassen uns nicht nur auf unser Auge, Fachwissen und unsere über hundertjährige Erfahrung, sondern lassen uns diese Eigenschaften auch gern Schwarz auf Weiß bestätigen. Deshalb sind wir Hasselblad Partner, Fogra, Digigraphie und Hahnemühle zertifiziert. Standards, die unseren Kunden eine gleichbleibend hochwertige Qualität garantieren.

Durch die gemeinsame Erarbeitung eines motivgeeigneten Papiers bis zum finalen Kaschiervorgang ergibt dem Betrachter einen zusätzlichen Mehrwert.
Neuartige Veredlungsformen wie Liquid Gloss© sind zudem Garant für die optimale Umsetzung creativer Ideen des Künstlers bzw. des Urhebers.“

Muss ich mich für die Serminare anmelden?

Sie brauchen sich nur für die Veranstaltung allgemein anmelden, nicht aber für die einzelnen Seminare. Die Teilnahme an den Seminaren ist für alle registrierten Besucher möglich, solange genügenden Sitzplätze zur Verfügung stehen. Daher bitte rechtzeitig vor dem Seminar, welches Sie gerne besuchen wollen, am Veranstaltungsort erscheinen.

Ist die Teilnahme an Seminaren kostenpflichtig?

Nein! Alle Seminar und auch die Veranstaltung im Allgemeinen ist absolut kostenfrei. Allerdings erfordert die Teilnahme Ihre Registrierung. Bitte drucken Sie Ihr Ticket (welches Sie nach der Registrierung erhalten) aus und lassen es beim Eingang zur Veranstaltung einscannen.

Handelt es sich bei den Seminaren um Werbeveranstaltungen für Produkte von Hasselblad oder von Partnerfirmen?

Nein. Natürlich stehen die Referenten in Kontakt mit Hasselblad oder den shootHH-Partnern und daher wird es zweifellos auch Hinweise zu Produkten innerhalb der Vorträge geben, aber die Seminare sind auf keinen Fall als Verkaufsveranstaltung angelegt. Sie sollen auf informative und inspirierende Weise Wissen vermitteln und auf diese Weise den Teilnehmern einen echten Nutzen bieten.

Besteht vor oder nach den Seminaren die Möglichkeit, mit den Referenten zu sprechen?

Alle Referenten sind auf der Veranstaltung auch vor und nach den Seminaren anwesend, soweit es ihre Zeit erlaubt. Und im Allgemeinen sprechen die Referenten gerne über Fotografie. Außerdem gibt es – sofern die Zeit reicht – im Anschluss an den jeweiligen Vortrag eine Möglichkeit für das Publikum, eigenen Fragen zu stellen.

Kameramodell
Belichtungszeit
Blende
ISO
Belichtungsmodus
Automatische Belichtung Manuelle Belichtung Automatische Belichtungsreihe
Fotograf