Search and sort

Hasselblad Masters Awards 2016: Lars van de Goor (Gewinner in der Kategorie Landschaft/Natur)

2016-02-09  „Meine neue Hasselblad verleiht mir zusätzliche Sinne.“

Künstler, die in einem Bereich kreativ sind, besitzen oftmals die Fähigkeit, ihr Talent auch in anderen Sparten unter Beweis zu stellen. Diese Erkenntnis gilt auch für Lars van de Goor. Er war ursprünglich Musiker, arbeitet aber mittlerweile als professioneller Landschaftsfotograf.

hasselblad_masters_2016_landscape_larsvandeGoor
Winning entry in the Landscape category photographed by Hasselblad Master Lars van de Goor 

„Mein Interesse an der Fotografie erwachte 2007. Zunächst war es für mich ein Hobby, das ich mir komplett autodidaktisch eroberte. Damals wohnte ich vor den Toren von Amsterdam. Bei Radtouren erkundete ich die Umgebung und ging auf Bilderjagd.

In der Nähe meines Hauses gab es einen langen, von Bäumen gesäumten Kanal. An seinen Ufern suchte ich nach interessanten Kompositionen. Andere schienen dieses Thema zu mögen, denn als ich meine Aufnahmen online veröffentlichte, erhielt ich wertvolles Feedback. Das machte mir Mut und mein Engagement wuchs.

Die fehlende formale Ausbildung war sogar von Vorteil, denn ich fühlte mich durch keinerlei Regeln eingegrenzt. Auf der anderen Seite ist das autodidaktische Lernen durch das ständige Herumprobieren zwangsläufig mit Fehlern verbunden. Im Laufe der Zeit erstellte ich zahlreiche über- und unterkomponierte oder unscharfe Aufnahmen. Um einige von ihnen zu retten, machte ich mich mit den Möglichkeiten der Nachbearbeitung vertraut. Doch es gibt natürlich immer Grenzen!“

Seine Beharrlichkeit zahlte sich jedoch aus und 2010 hatte Lars van de Goor ausreichend Selbstbewusstsein, um mit einer seiner Aufnahmen in der Hasselblad Masters-Kategorie Landschaft/Natur anzutreten. Er schaffte es auf Anhieb in die Top 10. Diesmal kam es sogar noch besser – er gewann die Kategorie mit einer Aufnahme von erhabener Schönheit. Diese entstand im Speulderwald, einem der ältesten und schönsten Orte in den Niederlanden. „Das Foto habe ich gegen Herbstende aufgenommen. Buchen behalten bisweilen ihr Laub noch lange, manchmal bis neue Blätter wachsen. Der wunderbare Kontrast zwischen den Zweigen und Blättern sowie dem nebligen Hintergrund hat es mir angetan.“

Lars van de Goor, der nun mit seiner Frau und ihrem Sohn in Lochem Gelderland – einer der fotogensten Regionen der Niederlande – wohnt, freut sich wie ein Schneekönig über den Preis. Er kann es kaum erwarten, mit einer Hasselblad zu fotografieren. „Als Musiker und hätte ich es nie für möglich gehalten, dass Fotografie eines Tages zu meiner Vollzeitbeschäftigung werden würde.“

„Mit allen digitalen Spiegelreflexkameras, die ich bislang genutzt habe, war ich zufrieden. Ich konnte damit alle meine Vorhaben umsetzen. Mit der Hasselblad wird meine Fotografie aber ganz sicher ein anderes Niveau erreichen. Die neue Kamera wird mich um zusätzliche Sinne bereichern.“

www.larsvandegoor.com

Facebook: Lars van de Goor Photography Art

Instagram: @larsvandegoor

 

Alle Gewinnerbeiträge der Hasselblad Masters 2016 finden Sie hier.

Die zehn Gewinner erhalten (passend zum 75-jährigen Hasselblad-Jubiläum) die Aufgabe, mit einer Hasselblad-Mittelformatkamera eine neue und einzigartige Bilderserie zum Thema „Inspire“ zusammenzustellen, die in der aktuellen Ausgabe des „Hasselblad Masters Book“ veröffentlicht wird. Die Auszeichnungen und Hasselblad-Kameras werden im September 2016 im Rahmen einer Sonderveranstaltung auf der photokina 2016 in Köln an die Gewinner überreicht.

Camera model
Exposure time
Aperture
ISO
Exposure mode
Auto exposure Manual exposure Auto bracket
Photographer