H6 System

H6D-50c

Pünktlich zum 75. Unternehmensjubiläum stellt Hasselblad erneut eindrucksvoll seine schwedische Handwerkskunst unter Beweis: angetrieben durch unsere Leidenschaft für Höchstleistungen, auf der Grundlage unserer kompromisslosen Bild- und Konstruktionsqualität sowie hohen Leistung und vor dem Hintergrund unserer zentralen Stärken schlagen wir ein neues Kapitel der Mittelformatfotografie auf.

Die brandneue H6D-50c stellt die aktuelle Generation unserer integrierten Digitalkamera dar. Sie wurde mit viel Liebe zum Detail von Grund auf neu gestaltet, um modernste Technologien einzubinden.

CMOS-Sensor mit 50 Megapixeln

Da uns der Ruf als weltweit fortschrittlichster Hersteller von Mittelformat-Kamerasystemen vorauseilt, sehen wir uns der ständigen Erwartungshaltung gegenüber, alles noch besser zu machen. Der bewährte 50-MP-Sensor wurde weiterentwickelt. Dabei konnten ISO-Bereich und Datendurchsatz gesteigert werden. Dank eines Dynamikumfangs von knapp 14 Blendenstufen werden feine Strukturen gestochen scharf sowie mit atemberaubenden Details wiedergegeben.

Neue elektronische Plattform

Die Mittelformat-Fotografie ist bereits jetzt das Format der Wahl. Nun ist dieses Segment noch attraktiver geworden. Die gesamte elektronische Plattform der H6D wurde neu entwickelt. Sie arbeitet mit einer leistungsfähigen neuen Prozessorgeneration, um die erweiterten Kamerafunktionen optimal verarbeiten zu können. Die gesteigerte Geschwindigkeit ermöglicht Serienaufnahmen mit bis zu 2,5 Bildern pro Sekunde – dank des vergrößerten Puffers auch über längere Zeit.

Touchscreen

Das neue hochauflösende 3-Zoll-Display auf der Rückseite verfügt nun über eine Touch-Funktion. Es sind benutzerspezifische Anpassungen möglich und Touch-Tasten können mit Funktionen belegt werden. Die Auflösung wurde auf 920000 Bildpunkte gesteigert. Dies sorgt für eine kristallklare und farbgenaue Bildwiedergabe sowie eine gestochen scharfe Darstellung im Live-View.

HD-Video

Dank der neu konzipierten elektronischen Plattform kann die H6D-50c hochauflösende Videos (2K) mit dem H.264-Codec sowie im Hasselblad-eigenen RAW-Format aufzeichnen, das sich über Phocus 3.0 in Apples ProRes-Format umwandeln lässt. In Kombination mit HDMI- und Audio-Anschlüssen können qualitativ hochwertige Videodaten denkbar einfach ausgegeben werden.

Phocus 3.0

Ergänzend zur Veröffentlichung des H6D-Kamerasystems wurde unsere Bildverarbeitungssoftware um zusätzliche Tools erweitert, mit deren Hilfe präzisere Korrekturen angewendet werden können.

USB 3.0-Anschluss (Typ C)

Die Kamera wurde mit einer USB 3.0-Schnittstelle (Typ C) ausgestattet, damit beliebige Anschlüsse ohne Adapter unterstützt werden. Dieser Standard bietet darüber hinaus sehr hohe Übertragungsraten mit mehr als fünffacher Firewire-Geschwindigkeit. So gestaltet sich das Tethering oder eine Live-View-Nutzung besonders komfortabel.

Zwei Speicherkartensteckplätze

Die Kamera besitzt nun einen zweiten Speicherkartensteckplatz. Die unterstützten Kartentypen wurden im Hinblick auf eine maximale Flexibilität aktualisiert. Der CF-Kartensteckplatz bietet extrem hohe Datenübertragungsraten und eignet sich perfekt für den Einsatz bei besonders hohen Datenvolumina, wie sie bei HD- und UHD-Videos sowie Serienbildaufnahmen entstehen. Der SD-Kartensteckplatz, der sich als Industriestandard etabliert hat, bietet sehr gute Datentransferraten sowie eine umfangreiche Kompatibilität mit vorhandenen Kartenlesern.

Mini HDMI-Anschluss, Audio-Eingang und -Ausgang

Durch den nunmehr vorhandenen Mini-HDMI-Anschluss zusammen mit den zugehörigen Ein-/Ausgängen können Videografen jetzt das Videosignal auf einem größeren externen Monitor für Audio- und Videodateien ausgeben. Auch für Fotografen stellt es einen großen Vorteil dar, beim Arbeiten mit einer Fachkamera im Live-View Komposition und Schärfe kontrollieren zu können.

Aktualisierte Objektive der H-Serie

Um die neuen Funktionen der H6D optimal ausschöpfen zu können, haben wir zudem unser gesamtes Objektivprogramm der H-Serie aktualisiert und eine neue Verschlusseinheit integriert, die eine längere Lebensdauer aufweist sowie beim Einsatz mit einer H6D-Kamera eine noch kürzere minimale Verschlusszeit von 1/2000 s ermöglicht. Dank des Zentralverschlusses wird eine Blitzsynchronisation weiterhin bei allen Verschlusszeiten unterstützt.

Sensortyp
50 Megapixel (8272 × 6200 Bildpunkte; 5,3 × 5,3 μm)
Sensorabmessungen
43,8 x 32,9 mm
Bildgröße
Standbilder: RAW 3FR-Aufnahme durchschnittlich 65 MB. TIFF 8 bit: 154MB; Video: HD (1920 x 1080p)
Dateiformat
Standbilder: Hasselblad 3FR, verlustfrei komprimiert, JPEG (1/4)
Video: H.264 Compressed (25 fps), Hasselblad RAW (25 fps)
Aufnahmemodus
Einzelbilder, Video
Farbdefinition
16 Bit; Dynamikumfang ungef. 14 Blendenstufen
ISO-Bereich
ISO 100, 200, 400, 800, 1600, 3200 und 6400
Speicheroptionen
CFast-Karte, SD-Karte oder Tethering Mac/PC
Farbmanagement
Hasselblad Natural Colour Solution
Speicherkapazität
Eine 16-GB-Karte speichert durchschnittlich 240 Bilder.
Aufnahmegeschwindigkeit
1,7 - 2,3 Bilder pro Sekunde
Display
3-Zoll-TFT, 24 Bit Farbtiefe, 920000 Bildpunkte; Touch-Funktionen: Ja, volle Unterstützung; Live-View: An Kamera, Host und iOS-Gerät mit hoher Bildwiederholfrequenz (30 fps)
Histogrammanzeige
Ja (auf rückseitigem Display und Kameragriffdisplay)
IR-filter
Vor dem Sensor montiert
Akustisches Feedback
Ja
Software
Phocus für Mac und Windows
Unterstützte Betriebssysteme
OSX-Version 10.9 oder höher; PC: XP/Vista/Windows 7 (32 und 64 Bit)/8/10
Hostanschlusstyp
USB 3.0 (5 Gbit/s) Type-C-Anschluss, Mini HDMI, Audio-Eingang/Ausgang
Zusätzliche Anschlüsse
Mini HDMI, Audio-Eingang/Ausgang, Blitzsynchronisationseingang/-ausgang, Stromversorgungseingang
Kompatibilität mit Fachkameras
Ja, Steuerung mechanischer Verschlüsse über Blitzsynchronisationssignal.
Betriebstemperatur
-10 - +45 ̊C / 14 - 113 ̊F
WLAN
802.11 a, b, g, n, ac (je nach Region)
Abmessungen
Komplette Kamera mit HC80-Objektiv: 153 x 131 x 205 mm [B x H x T]
Gewicht
2115 g (komplette Kamera mit HC80-Objektiv, Li-Ion-Akku und Speicherkarte)
Kameratyp
Digitale Mittelformat-Spiegelreflexkamera mit großem Sensor
Objektive
Hasselblad H-System-Objektive mit integriertem Zentralverschluss
Verschlusszeiten
60 min bis 1/2000 s (je nach verwendetem Objektivtyp)
Blitzsynchronisationszeit
Ein Blitz kann bei allen Verschlusszeiten genutzt werden.
Sucheroptionen
HVD 90x: 90°-Reflexsucher mit Dioptrieneinstellung. 3,1-fach vergrößertes Sucherbild. Integrierter Aufhellblitz (Leitzahl 12 bei ISO 100). Blitzschuh für SCA3002-Systemblitzgeräte von Metz™
HV 90x II: 90°-Reflexsucher mit Dioptrieneinstellung. 2,7-fach vergrößertes Sucherbild. Integrierter Aufhellblitz (Leitzahl 12 bei ISO 100). Blitzschuh für SCA3002-Systemblitzgeräte von Metz™
Lichtschachtsucher. 3,2-fach vergrößertes Sucherbild
Fokussierung
AF-Messung mit passivem Kreuzsensor mit zentralem Messbereich. Ultra-Fokus-Digitalfeedback. Fokus mit direktem manuellem Eingriff. Messbereich EV 1-19 bei ISO 100
Blitzsteuerung
Automatisches mittenbetontes TTL-System. Nutzt integrierten Blitz oder mit SCA3002 (Metz™) kompatible Blitzgeräte. Ausgabe kann von -3 bis +3 EV justiert werden. Für manuelle Blitzgeräte steht das integrierte Messsystem zur Verfügung.
Belichtungsmessung
Spot-, Selektiv- und Integralmessung Messbereich Spot: EV 2 bis 21, Selektiv: EV 1 bis 21, Integral: EV 1-21
Stromversorgung
Li-Ion-Akku (7,2 V GS/3100 mAh); Anschluss für externe Stromversorgung
Filmkompatibilität
Ja

As Hasselblad celebrates its 75th anniversary, our Swedish craftsmanship comes to the fore: driven by our passion for excellence, based on our uncompromising image quality, design and performance and drawing on our core strengths, we present a new chapter in medium format photography.
When we put one of our first Hasselblad H6D prototypes in the hands of London-based portrait photographer Tom Oldham we told him he could ‘test-drive’ it wherever and however he wished. And he did. With a fitting touch of irony, Tom took it to Hasselblad’s homeland, Sweden – and teamed up with two of the fittest young athletes in the country for a punishing three-day shoot.
"My concept for the shoot was to celebrate the new camera. I wanted to create something that emulated the colours of the camera, the colour scheme and the new dynamics. But I also wanted to really put the camera to the test." – Karl Taylor
Type of Contact
Land auswählen
Ort auswählen

Strasse
Ort
PLZ
State
Land
Tele
URL

Products

Services

Rental
Service

Anforderung einer Demonstration

Wenn Sie eine Anfrage für eine persönliche Produktvorführung senden möchten, müssen Sie sich erst auf Ihrem Konto anmelden oder ein neues Konto erstellen.

E-Mail-Adresse und Passwort eingeben

Kameramodell
Belichtungszeit
Blende
ISO
Belichtungsmodus
Automatische Belichtung Manuelle Belichtung Automatische Belichtungsreihe
Fotograf